Sie sind hier: Angebote / Krankentransport

Krankentransport / privater Ferntransport

Sie benötigen für einen privaten Ferntransport einen qualifizierten Krankenwagen?

Dann sind Sie hier genau richtig. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unsere Dienste im privaten Krankentransportdienst anbieten. Zugleich führen wir Ihnen die Voraussetzungen zur Übernahme der Durchführung eines Transportes auf.

Wer kann diesen Dienst in Anspruch nehmen?

Jeder, der einen Krankenwagen für einen privaten Ferntransport benötigt, kann uns gerne ansprechen.

Wofür können Sie diesen Dienst in Anspruch nehmen?

Für privat bezahlte Krankentransporte aus Erkrath nach außerhalb des Kreises Mettmann oder von außerhalb des Kreises Mettmann nach Erkrath.

Für Krankentransporte innerhalb des Kreises Mettmann wenden Sie sich aus Erkrath bitte zunächst an die Kreisleitstelle Mettmann unter der Telefonnummer 19222.

Für akute Notfälle wählen Sie bitte den Notruf 112.

Welche Leistungen bieten wir?

Bei einer Anfrage erstellen wir Ihnen zunächst ein unverbindliches, schriftliches Angebot, das Sie prüfen und sowohl annehmen als auch ablehnen können. Im Falle einer Auftragsübernahme klären wir alle organisatorischen Rahmenbedingungen und organisieren die zeitlich abgestimmte Abholung am vereinbarten Ort und die qualifizierte Übergabe am Zielort. Im Bedarfsfall kommunizieren wir nötige Transportvorgaben mit Ihrem Arzt und fordern eine Transportanordnung an. Wir stellen einen als Notfall-Krankenwagen ausgestattetes Fahrzeug mit qualifizierter Besatzung zur Verfügung. Während der gesamten Fahrt werden Sie als Patient im Patientenraum überwacht und fachlich betreut.

Die Fahrtroute wird aufgrund der kürzesten Strecke geplant und genügend Pausen kalkuliert.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Der Transport muss aus medizinischer Sicht angeordnet werden. Das heißt, dass ein Arzt die Notwendigkeit eines Krankentransportes mit medizinisch-fachlicher Betreuung per Unterschrift bestätigen muss. Andernfalls handelt es sich rechtlich gesehen nicht mehr um einen Krankentransport, sondern um eine Personenbeförderung. Das Deutsche Rote Kreuz kann Ihnen allerdings nur den qualifizierten Krankentransport anbieten.

Geben Sie uns genügend Vorlaufzeit. Wir sind ein Ortsverein mit rein ehrenamtlichen Helfern. Da wir alle einer geregelten Arbeit nachgehen, müssen wir in unseren Reihen erst Personal finden, das zu Ihren gewünschten Zeiten den Transport durchführen kann. Im Optimalfall brauchen wir mind. 1 Woche Vorlaufzeit. Sprechen Sie uns ruhig auch kurzfristig an. Dabei können wir aber keine Auftragsübernahme garantieren.

Da wir die Transporte nicht mit Ihrer Krankenkasse abrechnen können, werden wir Ihnen die Kosten für den Transport nur privat in Rechnung stellen können.

Sie haben Interesse an einem privaten Krankentransport?

Dann sprechen Sie uns einfach an. Wir machen Ihnen gerne aufgrund Ihrer Angaben ein unverbindliches, schriftliches Angebot.