Sie sind hier: Aktuelles » Zeit für einen Rotkreuzkurs

Kontakt

DRK-Ortsverein Erkrath e.V.
Schimmelbuschstr. 5
40699 Erkrath

Info@DRK-Erkrath.de

Zeit für einen Rotkreuzkurs

Der Sommer erwacht langsam aus seinem Winterschlaf, und erwartet uns mit warmen Temperaturen über 20 °C. Das lockt viele Menschen ins Freie, um die ersten Fahrrad- oder Motorradtouren oder anderweitige Freizeitangebote zu starten. Jedoch aufgepasst, jetzt steigt auch wieder die Gefahr der Unfälle und Kreislaufprobleme. Um hier richtig vorbereitet zu sein, empfiehlt das Deutsche Rote Kreuz die regelmäßige Auffrischung der Kenntnisse in der Ersten Hilfe.

„Wenige Handgriffe können ein Leben retten“, sagt Kreisverbandsarzt Dr. med. Thomas Nasse. Ein Beispiel hierfür und weitverbreiteter Irrtum zugleich ist die Helmabnahme. Ist ein verunglückter Motorradfahrer nicht ansprechbar, muss der Ersthelfer den Helm abnehmen, sonst droht Erstickungsgefahr!

„Allein das schnelle Absetzen des Notrufes hilft Leben zu retten“, so Dr. med. Thomas Nasse. Unter der europaweit gültigen Notrufnummer 112 wird nicht nur der Rettungsdienst alarmiert, sondern auch der Ersthelfer in weiteren Maßnahmen durch den Leitstellendisponenten angeleitet.

Das Wichtigste ist, keine Angst zu haben zu helfen. Nur wer nicht hilft, macht etwas falsch. „Erste Hilfe ist einfach, jeder kann zum Lebensretter werden“ betont Dr. Torben Stermann, Erste Hilfe Ausbilder im DRK Ortsverein Erkrath e.V. „Wir empfehlen jedem spätestens alle 5 Jahre die Erste Hilfe Kenntnisse aufzufrischen“ ergänzt Dr. Stermann.

Darum bietet das DRK in Erkrath einen Erste-Hilfe Grundlehrgang am Samstag, 27.05.2017 von 9:00 – 17:30 Uhr an der Schimmelbuschstraße 5 an. Weitere Informationen und einen Link zur Online-Anmeldung finden Sie unter www.drkerkrath.de – denn gut vorbereitet machen die Ausfläge noch mehr Spaß!

7. Mai 2017 14:39 Uhr. Alter: 164 Tage